Elemente verkleinern...

Drafting questions
Post Reply
grayalphawolf
Posts: 9
Joined: Wed Mar 17, 2010 1:38 am
Location: Deutschland

Elemente verkleinern...

Post by grayalphawolf » Sun Jul 04, 2010 5:50 pm

Hallo Zusammen,

ich schon wieder...

Nach dem ich meine SHE-Datei jetzt in eine DXF-Datei umgewandelt bekommen habe und diese an den Dienstleister gesandt habe, schrieb dieser mir in einer E-Mail nun die Original-Maße und ob die so richtig seien...

Waren Sie natürlich nicht...
Aber, man(n) blamiert sich ja immer so gut und an so vielen Stellen wie möglich...

Man sollte sich erst Gedanken zum Maßstab machen, bevor man losläuft... Gut, DAS habe ich JETZT gelernt...

Aber ich habe bereits ein Lösung, die aber wieder mal nicht ohne die Hilfe des Forums umgesetzt bekomme.

Ich wollte alle erstellten Elemente erst einmal etwas verkleinern, dann die Zwischenräume zwischen den einzelnen Zeilen etwas vergrößern und gut ist's.

Aber ich bekomme die Elemente nicht verkleinert...
Vergrößert ja, verkleinert nein...

Wenn ich vergrößere und einen negativen Faktor angebe, bekomme ich Warnmeldung:
"Geschützte Elemente wurden nicht transformiert"

Könntet Ihr mir bitte nochmals helfen?!?

FG

===== ===== ===== ===== =====

Nachtrag: Ach ja, das Ganze wird nachher ein ALU-Schild, aus dem die DXF-Zeichnung ausgelasert wird... Ist also jetzt kein Werkstück oder so, bei dem es sich 100stel Milimeter ankommt...

FG

sschachow
Posts: 102
Joined: Wed Jul 04, 2007 10:18 pm
Location: Germany

Elemente verkleinern...

Post by sschachow » Mon Jul 05, 2010 5:17 pm

Kann sein, dass ich da eine Lösung für dich habe.
Erstell' dir zunächst mal eine Zeichnung im Richtigen Maßstab.

Geh nun in die bestehende Zeichnung und markier mal alles, was du in einem größeren Format haben möchtest. Kopier nun deine Zeichnung => rechte Maustaste "Kopieren" und dann den Referenzpunkt durch einen Klick in deiner Zeichnung festlegen.

Jetzt in deine neue Zeichnung rein und rechte Maustaste "Einsetzen". Deine Zeichnung wird am Referenzpunkt auf dem Mauszeiger dynamisch angezeigt. Jetzt absetzen. Die Zeichnung ist dann größer/kleiner als vorher, da der Maßstab ja anders ist.

Jetzt markierst du nochmal die Zeichnung und gehst du in das Werkzeugfach "Erstellung". Hier klickst du auf das Werkzeug "Vergrößert die ausgewählten Elemente" (vierte von oben links). Jetzt den Ratschlägen unten folgen:
- Ersten Bezugspunkt wählen
- Zweiten wählen => jetzt kannst du die Maus mal hin und her bewegen und siehst auch schon den Effekt
- Durch dritten Mausklick Vergrößerung / Verkleinerung bestätigen

Eine zweite Möglichkeit ist unter Datei > Blatteigenschaften zu finden. Hier kannst du den Maßstab einer Zeichnung jederzeit direkt verändern. Damit wird deine Zeichnung einfach so vergrößert.

Wenn du noch Fragen hast...immer her damit!

grayalphawolf
Posts: 9
Joined: Wed Mar 17, 2010 1:38 am
Location: Deutschland

Elemente verkleinern...

Post by grayalphawolf » Tue Jul 06, 2010 12:01 am

Hi Surge,

sag mal, warum steht bei DIR "Newbi"?
Für MICH bist DU der Größte!!!

Danke für Deine Tipps in der Kürze der Zeit...
Haben wie immer super funktioniert!!!

1000 DANK!!!

FG
René

admin
Posts: 109
Joined: Tue Jul 03, 2007 10:23 am
Location: Germany
Contact:

Elemente verkleinern...

Post by admin » Wed Jul 07, 2010 9:30 am

;) Vielleicht lässt sich das Newbie ja mal ändern ;)

admin
Posts: 109
Joined: Tue Jul 03, 2007 10:23 am
Location: Germany
Contact:

Elemente verkleinern...

Post by admin » Wed Jul 07, 2010 9:42 am

Der Titel wurde offiziell verliehen...

sschachow
Posts: 102
Joined: Wed Jul 04, 2007 10:18 pm
Location: Germany

Elemente verkleinern...

Post by sschachow » Wed Jul 07, 2010 11:28 pm

:-) *freu*

Post Reply